logo

Making-of

FineArtPrinting und Digigraphie®

Unsere Welt ist voll von Bildern und es werden immer mehr. Jeder kann mit dem Handy fotografieren und die Bilder verschicken oder sie ins Internet stellen. Das ist völlig o.k., hat aber auch die Wahrnehmung für künstlerische Fotografie verändert. Ich finde, dass gute Fotografien erst zur Kunst werden wenn sie auf einem Papier (chemisch entwickelt, oder gedruckt) reproduziert sind. Wie bei einem Gemälde auch, sind bei einer Fotografie die Reproduktionstechnik, der Trägerstoff und das Format mitentscheidend für den Gesamteindruck des Werkes. Großformatige Fotografien, auf einem Naturfaserpapier mit großem Farb- und Tonwertumfang gedruckt, wirken völlig anders als kleinformatige Abzüge aus dem Fotolabor und sind auch plastischer als ein Poster.

Damit ist das Wesen des Fine Art Printing (FAP) schon beschrieben. Es legt Wert auf die Kontrolle von Farben und Tonwerten, auf einen hohen Detailreichtum und Schärfe der Bilder und auf die haptische Erfahrung der Papiere. Das Dargestellte bleibt Geschmackssache. Fine Art Drucke sind Tintenstrahldrucke. Die vielen tausend Düsen professioneller Drucker verteilen die UV-stabilen Pigmenttinten (8-12 Farbtöne) mit einer sehr hohen Auflösung auf dem Papier. Der Eindruck eines FAPs ist hierdurch plastischer als der eines gängigen 4-Farb-Offset-Druckes (Poster) oder eines chemisch entwickelten Fotos.

Ich benutze ein qualitätskontrolliertes Druckverfahren von Epson, die so genannte Digigraphie®. Das ist ein Qualitätsstandard für digitale Fine Art Drucke mit professionellen Epson Druckern und pigmentierten UltraChrome™-Tinten auf zertifizierten Papieren. Diese digitale Technologie gewährleistet eine lange Haltbarkeit der Drucke von über 70 Jahren. Ich drucke mit einem Epson Stylus Pro 7900 mit 11 verschiedenen Tinten auf zertifizierten Papieren von Epson® und Hahnemühle®.

digigraphie-stempelmellies kleindigigraphie-logo

 Mein Künstler-Profil auf der EPSON-Digigraphie Homepage

Foto des Monats

 PokenonGo.jpg

Hier zeige ich neue Arbeiten und erläutere ihre Entstehungsweise.

Weiterlesen ...

Neue Ausstellung

Heute 18
Gestern36
Diese Woche 147
Letzte Woche 224
Diesen Monat 567
Letzten Monat 1331
Insgesamt 70651
Heute2018-04-19